Bald ist es soweit

Ihr Lieben,

 

im letzten Post habe ich euch von der schweißtreibenden Arbeit berichtet und unserer Eigenleistung beim Hausbau. Nun sind wir wirklich kurz vor dem Ziel und sortieren fleißig aus, Packen Kisten und fahren schon einiges in Haus, was eben schon Platz findet :)

Nächte Woche wird der große Traum vom Haus dann endlich wahr und meine Einrichtungslust ist so groß, ich kann es wirklich kaum erwarten alles an seinen Platz zu rücken, hier und da zu dekorieren.

Die neuen Shopartikel sind unterwegs aus Dänemark und freuen sich auch riesig auf unser Zuhause.

 

Wie es momentan aussieht, zeige ich euch natürlich auch.

Das Obergeschoss ist gesaugt, gewischt und die Fenster sind geputzt und fertig warten auf die Möbel.

Türen sitzen, Wandlampen sind ausgesucht und gekauft und die Fußleisten sind auch schon dran.

Flur im Obergeschoss mit Galerie und kleine Flurniesche im Erdgeschoss zum Pferde beobachten mit einer Holzsitzbank maßgeschneidert von unserem Schreiner.


Große Küchenliebe und ebenso große Sichtestrichliebe :) Ja, auch wenn die meisten, die uns besuchen erst mal fragen, was für ein Boden ins Erdgeschoss kommt :) Wir lieben den Sichtestrich Boden jetzt schon und er lässt sich auch noch wunderbar saugen und wischen. Je nach Sonneneinstrahlung sieht der Boden ganz unterschiedlich hell und dunkel aus und man sieht die einzelnen Sandsteinen mehr oder weniger. Der Boden ist also alles, aber ganz bestimmt nie langweilig.

Ratet mal wer sich hier pudelwohl fühlt :) Der kleine Mann findet den vielen Platz und die tollen Aussichten aus den vielen bodentiefen Fenstern genau so toll wie wir! 

Auch wenn wir den Kamin wohl erst im Herbst "anheizen" werden, er sieht auch ohne Feuer einfach toll aus finden wir :)

 

 

Für uns gehts ab ins Bett. Schließlich steht ein langes anstrengendes Umzugswochenende an. Auch wenn noch nicht alles fertig ist und unser richtiger Einzugstag erst kommende Woche ist, ziehen wir zumindest die Möbel schonmal um. 

Habt eine gute Nacht ihr Lieben 

 

 

Lisa von Königskram

Kommentar schreiben

Kommentare: 0