Neubau auf Altbau

Heute möchte ich euch von einem tollen Projekt erzählen, welches ich im Frühjahr diesen Jahres mit begleiten durfte und hoffe,

dass ich  noch viele weitere Etappen bei dem tollen Hausbau begleiten kann.

Ich wurde von einem jungen Paar beauftragt, auf einen bestehenden Grundriss/ Keller einen neuen Grundriss zu gestalten. Ein Erdgeschoss und ein Obergeschoss.

Das Grundstück befindet sich in einer sehr idyllischen Gegend in Oberschwaben. Der Keller sollte bestehen bleiben, da das Grundstück am Hang liegt und der Ausblick von weit Oben ein wahrer Traum ist und die Bodenarbeiten somit entfallen.

Das jetzige Haus wird im Laufe des Jahres abgerissen und dem Neubau steht dann nichts mehr im Wege.

 

 

 

 

 

Dieser Ausschnitt stellt die südliche Ausrichtung des Grundrissen dar.

ich möchte euch gerne die einzelnen Wohnbereiche vorstellen und genauer beschreiben, was sich die Kunden gewünscht haben. 

Der Wunsch der Kunden war ein großer offener Wohn- und Essbereich, mit kleinen Abtrennmöglichkeiten und klaren Zuordnungen von Wohn- und Essbereich.

Der großzügige Mittelpunkt der Familie sollte deshalb den meisten Platz im Erdgeschoss bekommen und keine Wünsche frei lassen. Der Raum ist mit einer Gesamtgröße von knapp 60qm ein wahres Tanzstudio. Um dennoch eine gemütliche Atmosphäre im Wohnzimmer zu erhalten habe ich einen Kamin als Raumtrenner geplant. Dieser soll mit einem U- förmigen Glas gebaut werden, damit man von allen Seiten im Raum einen Blick aufs Feuer werfen kann und er den gesamten Bereich heizen kann. 

Durch eine Glasschiebetüre gelangt man in den großzügigen Raum. Linker Hand soll eine kleine Sitzecke geschaffen werden um sich nach einem langen Tag am Kamin zu wärmen. Die Bank sollte zudem auch als Holzlager dienen. Gleichzeitig kann man von dort aus durch die Schiebetüre, die auf die Terrasse führt direkt ins Grüne blicken. Im Wohnbereich trennt ein Sessel den gemütlichen Bereich nochmals ab. Das mittig gesetzte Fenster wird zu einem Sitzfenster mit darunterlegender Schublade vom Schreiner individuell gefertigt. 

Vom großen Sofa aus hat man einen tollen Blick durch den gesamten Raum bis zur Küche. Hinter dem Sofa befindet sich ein weiteres Fenster auf Brüstungshöhe, durch das man direkt in den grünen Garten blicken kann. Auch für Kinder ist hier genügend Spielraum und die Schubladen unter dem Sitzfenster bieten jede Menge Stauraum für Spielsachen und Allerlei andere Dinge. 

Hinter dem Essbereich gelangt man durch eine große Schiebetüre direkt auf die Terrasse. Die Küche ist in J Form ausgerichtet. Hinter der Spüle blickt man aus dem Fenster in Richtung der Einfahrt/ Osten. Ein weiteres Fenster ums Eck wirkt sowohl von Außen als auch von Innen großzügig und bietet viel Lichteinfluss in der Küche. 

Eine kleine Thekenecke hinter der Kochinsel läd zum Plaudern und Kaffee trinken ein. Für eine kurze Pause oder ein Frühstück eignen sich Kleine zusätzliche Sitzgelegenheiten.

 

Der große Wohn,- Ess,- und Küchenbereich wird den ganzen Tag von Licht durchflutet. In der Küche von Morgens, im Essbereich mittags und im Wohnzimmer am Abend mit toller Abendsonne. 

hinter den Hochschränken der Küche befindet sich eine kleine Speisekammer, die durch eine kleine Türe von der Küche aus gleich erreichbar ist. 

Zu Textilien, Bodenbelägen, Einrichtungsstil und vielem mehr kann ich euch hoffentlich nach Fertigstellung noch mehr berichten. 

 

Wenn ihr gerne noch mehr zu den Grundrissplänen im Erdgeschoss erfahren möchtet müsst ihr euch ein paar Tage gedulden, dann werde ich euch gerne die anderen Räume und den Eingangsbereich zeigen.

 

Über Fragen und Anregungen zum Projekt freue ich mich natürlich.

Kommentare: 0