Umzug in ein neues Heim

In meinem neuesten Projekt durfte ich einen Umzug in ein neues Heim mit begleiten und von Anfang an, in die Planung einsteigen.

Vom Ausmessen über die Planung am PC bis hin zur Einrichtung, abgerundet vom abschließenden Styling gibt es hier die ganze Umzugsgeschichte für euch.

 

Der knapp 50m2 große Wohn- und Essbereich führt gleich auf die Terasse und wird von  3 Seiten schön hell durchflutet. 

Der alte Parkettboden und die braunen Fensterrahmen erinnern an den 60er Jahre Baustil. 

Planung und Einrichtung am PC. Die Möbel wurden im original Maßstab eingesetzt und neue Möbel zusätzlich geplant. 

Wunsch des Paares war es, den Raum nicht zu leer wirken zu lassen. Er sollte zu gemeinsamen TV Abenden einladen, Gemeinsame Kochabende ermöglichen klar strukturiert möbliert werden.

Das Esszimmer wurde größtenteils von den bestehenden Möbeln eingerichtet. Der schöne Vitrinen- Geschirrschrank durfte neu einzigen und rundet den skandinavisch, modernen,  hellen Stil perfekt ab. Der Esstisch läd zu gemeinsamen Dinner- und Spielabenden für bis zu 8 Personen ein. Die morgendliche Ostsonne lacht hier schon beim Frühstück und durchflutet den Raum mit Licht. 

Offene Vitrinenschränke sollten klar und einheitlich eingeräumt werden, um nicht zu chaotisch zu wirken. Ein einheitliches Geschirrset und Gläser eignen sich hier am Besten. Ein paar frische Gartenblumen in einer großen Vase machen einfach gute Laune.

Neben dem großen Fenster zur Terrasse hat eine kleine gemütliche Ecke mit einem großen Sessel ihren Platz gefunden. Hier kann gelesen, entspannt oder auch ein kleines Nickerchen eingelegt werden. Mit dem tollen Ausblick auf die Terrasse und in den Garten lässt es sich hier wunderbar mit einer Tasse Kaffee ausruhen. 

Im Zentrum des Wohnzimmers sollte das große Sofa stehen, welches von allen Seiten gut erreichbar ist. Durch den großzügigen Platz im Wohnbereich wurde das Sofa einen Meter vom Fenster weg gestellt. So wirkt der Raum wohnlicher und die Möbel werden nicht alle an die Wände gedrückt. Auch hier laden viele Kissen und Plaids zum Kuscheln ein. Das offene Regal ist ein idealer Platzhüter für allerlei Spiele und Bücher, sowie für viele schöne Dekorationsartikel. Auch hier sollte man farblich einheitliche Kisten und Körbe nutzen. 

Ein super spannendes und erfolgreiches Projekt liegt hinter mir und ich freue mich sehr, dass sich das Paar in ihrem neuen Zuhause absolut wohl- und geborgen fühlt.

 

Diese Artikel findest du im Shop

Kommentare: 0